Dieselfahrverbot in deutschen Städten

Dieselfahrverbot in deutschen Städten

Als das Auto vor über hundert Jahren erfunden wurde, hat sich noch niemand über Abgaswerte und zu viel Verbrauch von Erdöl gemacht. Doch damals gab es bei Weitem nicht so viele Autos wie heutzutage und die Abgaswerte waren wesentlich geringer, wenn sie überhaupt gemessen wurden. Doch mit der Industrialisierung kam auch die verstärkte Verschmutzung unserer Luft, die wir zum Atmen brauchen. Daher ist es kein Wunder, dass in der ganzen Welt und natürlich auch in Deutschland immer mehr Möglichkeiten diskutiert werden, um die produzierten Abgase zu verringern.

Von der Umweltplakette zum Dieselfahrverbot

Bereits seit dem Jahr 2008 müssen deutsche Autos mit der Umweltplakette versehen sein, wenn sie in einem Ballungsraum unterwegs sind. Es wurden bestimmte Umweltzonen festgelegt, in denen tatsächlich nur noch Autos mit der grünen Plakette zugelassen sind. Dies wurde eingeführt, um die Stickstoffoxide und den Feinstaub in der Luft zu reduzieren, die vor allem in Ballungsräumen sehr groß sind.

Doch im Jahr 2018 entbrannte eine neue Diskussion. Es ging um die Dieselfahrverbote in deutschen Städten. Da auch die Umweltplakette nicht zu einer ausreichenden Reduktion geführt hat, fühlt sich die Regierung dazu genötigt, weitere Schritte einzuleiten, um die Umwelt und somit auch die Bewohner der Ballungsräume zu schützen. Einige Städte haben bereits neue Regeln eingeführt, die gewissen Dieselfahrzeugen in stark verkehrsbelastenden Gegenden die Zufahrt verbieten. Noch ist die Kontrolle jedoch schwer, da die Abgaswerte nur anhand des Fahrzeugscheins bestimmt werden können. Das erschwert die Arbeit der Polizei sehr. Daher wird diskutiert, ob es eine eigene Plakette für Dieselfahrzeuge, die die Norm erfüllen, geben soll.

Da bisher noch niemand weiß, wie sich diese Idee in nächster Zeit weiterentwickeln könnte, sind die Verkaufszahlen von Dieselfahrzeugen bereits gesunken. Das ist jedoch auch genau die Idee dahinter. Alte Autos mit schlechten Abgaswerten und vor allem Dieselfahrzeuge sollen nicht mehr benutzt werden und stattdessen sollen sich die potentiellen Autokäufer neue und weniger belastende Autos anschaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

writers